Infobox

„Augen auf, Ohren auf, Helmi ist da. Es geht um Dinge die wichtig sind für dich und mich, für jedes Kind.“ So beginnt das Helmi Lied und das ist auch der Inhalt des Helmi Aktionstages, der vom KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) veranstaltet wird. An diesem Tag geht es in Schulen und Kindergärten um die Sicherheit der Kinder im Verkehr, zu Hause, in der Freizeit und beim Sport. Die Mitarbeiter des KFV bringen den Kindern spielerisch das Thema Verkehrssicherheit näher und sensibilisieren sie für Gefahren. Mit Hilfe von Spielen, unterschiedlichen Materialien und Filmen werden Gefahrensituationen aufgezeigt und gemeinsam mit den Kindern an einer Vermeidung dieser Gefahrensituationen gearbeitet. Alltagssituationen werden besprochen und die Kinder können eigene Erfahrungen und Erlebnisse einbringen. Das Highlight dieser Veranstaltung ist ohne Zweifel der Auftritt von Helmi. Ein Helmi zum anfassen, der auch gerne für Fotos zur Verfügung steht. Ziel ist, die Kinder und in Folge auch die Eltern und Großeltern für das Thema Sicherheit zu sensibilisieren. 

Durchführung

Der Helmi Aktionstag besteht aus verschiedenen Themen, die jeweils den Altersgruppen, Jahreszeiten und Bedürfnissen entsprechend eingesetzt und kombiniert werden können. Dazu zählen:

Vorstellung von Helmi und Sokrates
Durch die Vorstellung der Figuren Helmi und Sokrates soll eine vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern augebaut werden.

Auto & Gurt
Den Kindern wird die richtige Positionierung des Gurtes gezeigt und sie erlernen wie sie sich richtig anschnallen.

Sicher über die Straße
Spielerisch wird mit den Kindern geübt, worauf sie als Fußgänger im Straßenverkehr achten müssen.

Sichtbarkeit
Durch ein Sicherheitsexperiment wird den Kindern näher gebracht, wie Reflektoren funktionieren und wie wichtig es im Straßenverkehr ist, gesehen zu werden.  

Wer Köfpchen hat, schützt es
Hierbei soll erlernt werden, wie man einen Helm richtig aufsetzt, um sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr unterwegs zu sein.

Helmis Kinder-Kino
Passend zu allen Themen werden Helmi Folgen angesehen und mit den Kindern nachbesprochen.

Der tote Winkel
Für Kinder stellt der tote Winkel eine besondere Gefahr dar. Deshalb sollen Kinder den "toten Winkel" spielerisch verstehen lernen und wie sie Sicherheitsabstände am besten einhalten.

Fahrradtafel ("Das verkehrssichere Fahrrad")
Den Kindern wird mittels der Fahrradtafel erklärt, über welche Ausstattung ihr Fahrrad verüfgen muss, um sicher unterwegs zu sein. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Teile werden thematisch behandelt.

Auftritt von Helmi
Ein KFV Mitarbeiter schlüpft in ein lebensgroßes Helmi-Kostüm und lässt sich von seinen Fans drücken und fotografieren.

Zielgruppe

1.-4. Klasse Volksschule

Dauer

pro Klasse 2 Unterrichtseinheiten

Ziele

  • Die Aktion soll Kinder spielerisch auf die Gefahren des Straßenverkehrs – die ihre Rollen als Fußgänger und Radfahrer mit sich bringen – aufmerksam machen. 
  • Es wird interaktiv das Miteinander der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer erlebbar gemacht. 
  • Die Kinder sollen sich ein verantwortungsvolles Denken in Bezug auf Verkehrssicherheit aneignen.